Bahnübergang in Mödling für 6 bis 8 Wochen gesperrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Aufgrund eines Brandes im Schalthaus der Schrankenanlage müssen die ÖBB den Bahnübergang Friedrich Schiller Straße voraussichtlich sechs bis acht Wochen sperren.

Die Stadtgemeinde Mödling empfiehlt großräumig auszuweichen.
Als Ausweichmöglichkeiten stehen die Bahnquerungen über die Bahnbrücke (Hauptstraße), die Tunnels in der Südtiroler Straße bzw. Guntramsdorfer Straße sowie  – etwas weiter weg – den Bahnübergang in der Grenzgasse bzw. die Unterführung zwischen Franz Josef-Straße / König und Bauer-Straße in Maria Enzersdorf.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Bahnübergang auch nicht zu Fuß oder mit dem Rad zur Überquerung benutzt werden darf!

Wir haben gleich gestern bei der Pressestelle der ÖBB weitere Informationen angefragt, sobald wir eine Antwort erhalten haben, werden wir über die Dauer der Sperre etc. informieren!

Weitere Informationen zum Einsatz der Feuerwehr Stadt Mödling “Müllinselbrand greift auf Betriebsgebäude der ÖBB über” findest du hier.
weiterlesen…

Abgebranntes Schalthaus der Schrankenanlage gegenüber vom Eingang der Bezirkshauptmannschaft Mödling

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---