Auto als Hitzefalle im Sommer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Lass deinen Hund oder deine Kinder niemals im Auto warten!
Für Hunde und Kinder können Fahrzeuge im Sommer schnell zur Todesfalle werden.
Durch die Sonneneinstrahlung erhitzt sich der Fahrzeuginnenraum binnen kurzer Zeit derart, dass Temperaturen bis 70 Grad Celsius möglich sind.
Jedes Jahr im Sommer liest man gefühlt die selben Medlungen:
“Kind vor Hitzetod gerettet”
“Passant schlägt scheibe ein und rettet Hund”
“Hund stirbt in Kofferaum an Überhitzung” …
Elisabeth Sowka, Tierärztin aus Brunn am Gebirge erklärt die Gefahr für Hunde
Hunde haben eine Normaltemperatur von 38-39 Grad Celsius. Sobald die Umgebungstemperatur darüber ansteigt, können sie ihren Körper nur noch durch Hecheln kühlen. Dabei verdunsten sie Wasser, was dieses dem Körper entzieht und zum Herz-Kreislauf-Kollaps führen kann.
Die Hunde müssen ihren Körper kühlen, da ab Körpertemperaturen von 40 Grad Celsius Schäden am Körper auftreten und ein Erreichen von ca. 44 Grad Körpertemperatur zum sicheren Tod führt. Die Hunde werden quasi im Auto gekocht.
Auch ein offenes Schiebedach oder leicht geöffnete Fenster reichen nicht, um das Innere des Autos ausreichend zu kühlen. Schatten schützt nur bedingt.
Bitte lassen sie ihren Hund bei hohen Temperaturen oder intensiver Sonneneinstrahlung nicht im Auto.
Auch nicht kurz. Sie wissen nie, ob sie nicht aufgehalten werden.

In der Tabelle sehen sie die Hitzeentwicklung im Auto.


Ab Orange wird es für den Hund unangenehm, Rot ist schädlich, im dunkelroten Bereich ist der Hund tot. Wenn sie Kinder unter solchen Bedingungen im Auto lassen, ist das Endresultat ähnlich. Lassen sie daher bitte auch keine Kinder im Auto.
Weiters empfiehlt die Tierärztin den Polizeinotruf 133 zu wählen, wenn sie ein Kind oder einen Hund, im Sommer alleine in einem Auto sehen.


Finde hier

[su_button url=”https://www.bezirkmoedling.at/verzeichnis/?filter_directory_category=2098&filter=1&filter_location_address%5Bradius%5D=0&sort=random” target=”blank” style=”3d” background=”#fc2e42″ color=”#ffffff” size=”6″ center=”yes” icon=”icon: hand-o-up”]Tierärzte im Bezirk Mödling[/su_button]

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---