Aussichtsplattform Wilhelmswarte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Woher hat dieses denkmalgeschütze Bauwerk eigentlich seinen Namen?

Die Wilhelmswarte ist eine zehn Meter hohe steinerne Aussichtswarte auf dem Gipfel des Anningers. Errichtet wurde sie im 19. Jahrhundert vom „Verein der Naturfreunde“. Die ursprünglich hölzerne Warte wurde am 28. Juli 1878 nach Erzherzog Wilhelm benannt – jedoch musste sie aufgrund von Baufälligkeiten bereits nach knapp 10 Jahren ersetzt werden. So ist die heutige Wilhelmswarte, wie wir sie kennen, eigentlich nicht das Original. Als Vorbild der jetzigen Warte diente ein ähnliches steinernes Bauwerk am Höllenstein. Laut Inschriftentafel am Turm ist der Baubeginn auf das Jahr 1886 zurückzuführen. 

Das runde Bauwerk hat einen Außendurchmesser von fünf Metern. Wer ins Innere und in Folge auf die Aussichtsplattform des Turmes will, muss zuerst 31 Eisenstufen einer Wendeltreppe bezwingen. Nach dem Aufstieg befindet man sich 8 Meter über der Anningerspitze und hat von dort einen Ausblick, der in Richtung Norden bis zum Kahlenberg reicht. Blickt man Richtung Südosten sieht man Gumpoldskirchen und dahinter in weiter Ferne die Hohe Wand. Detaillierte Infos über den Ausblick kannst du an der Aussichtstafel vor Ort finden!

Diese Aussicht ist erst seit einer Ausholzung des Gipfels im April 2011 vorhanden:

Wo befindet sich die Willhelmswarte:

Näheres zur Architektur:

Da das Gelände rund um die Warte abschüssig ist, führen acht Steinstufen ins Innere des Bauwerks. Die Originalpläne beschreiben den Grundriss als bergfriedähnlichen Aussichtsturm. Unmittelbar neben der Aussichtswarte kann man vier große Betonfundamente mit einbetonierten Schrauben finden. Diese stammen wahrscheinlich von einem ehemaligen Richtfunkturm während des Zweiten Weltkrieges.

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!