Augen auf, beim Melonen kauf!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Ohne Schirm und ohne Scham, aber dafür wenig Melone…
Wer an heißen tagen Melonen liebt sollte vor dem Kauf aufs Etikett schauen! Nicht weil wir die “Geiz ist Geil” Preisstrategie fördern wollen, aber ob man für den Kilo € 5,90 bezahlt oder € 1,49 ist dann doch ein unterschied.
Es gibt doch nichts besseres bei dieser Hitze als eine kalte Wassermelone. Schnell machten wir uns auf dem Weg vom Büro zum nächsten Supermarkt um eine kühle Melone für die nächste Pause bei der Hand zu haben. Natürlich griffen wir gutgläubig auf  vorgeschnittene Melonen um diese ohne patzerei im Büro gleich essen zu können. Aber als wird die beiden Preisetiketten verglichen trauten wir unseren Augen nicht. Das vorgeschnittene Melonen etwas teurer sind war uns ja klar, aber das der Kilo Preis sich so stark unterscheidet verwundet uns! Wir haben uns dann doch für die Melone im “ganzen” entschieden! Abgesehen davon das man auch noch unnötiges Plastik vermeidet, spart man sich € 4,50 aufs Kilo Melonen!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co