Atembeschwerden nach Pferdetritt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Gestern Nachmittag wurden die Einsatzkräfte zu einer Patientin gerufen, die von einem Pferd getreten wurde und in Folge mit Atembeschwerden zu kämpfen hatte.

Ein Team der Bergrettung fuhr direkt zum Reitstall nach Kaltenleutgeben und machte sich dann weiter zu Fuß auf den Weg. Ein weiteres Team der Bergretter rückte mit dem Defender aus.

Beim zeitgleichen Eintreffen der Vorausmannschaft mit der Polizei war der Rettungswagen des Rotes Kreuz Ortsstelle Perchtoldsdorf bereits vor Ort, der Christophorus 9 Wien inklusive Notarzt befand sich in der Landephase.

Da es der Patientin zwischenzeitlich etwas besser ging, konnte sie die Wiese, gestützt von den Rettungskräften, selbständig bergab gehen, wonach sie im Rettungswagen vom Notarzt des C9 untersucht und schließlich für einen bodengebundenen Transport freigegeben wurde.

Foto: Stephan Mitterer / Bergrettung Wienerwald Süd

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!