Admirolaus unterwegs im Bezirk Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Die Spieler und Betreuer des FC Flyeralarm Admira besuchten zum heutigen Nikolaus-Tag soziale Einrichtungen und Schulen um Freikarten, Fanartikel und Autogramme zu verteilen. Unter den sieben Besuchszielen waren unter anderem Schulen aus dem Bezirk oder das Landesklinikum Mödling.
Jeweils in Zweierteams rückten die Spieler aus. Trainer Klaus Schmidt fuhr mit Muhammed-Cham Saracevic zur Sonderschule Hinterbrühl und beschenkte dort die Kinder: „Zum Nikolaus dürfen kleine Geschenke nicht fehlen. Mit unserem Besuch und einer Freikarte zu einem unserer Heimspiele wollen wir den Kindern eine Freude machen “, erzählt der Cheftrainer.

Für Schulen und soziale Einrichtungen besteht die Möglichkeit, sich über info@flyeralarmadmira.at Termine für Mannschaftsbesuche zu sichern.
 
Bildbeschriftung: v.l.n.r. Klaus Schmidt, Trainer FC Flyeralarm Admira, Muhammed-Cham Saracevic, Spieler FC Flyeralarm Admira. (Foto 1 Sonderschule Hinterbrühl), Kolja Pusch und Joachim Standfest (Titelbild, Kinderstation Landesklinikum Mödling)
Copyright: FC Flyeralarm Admira

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co