2. Böhmischer Abend in Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Am 14. August fand zum zweiten Mal der Böhmische Abend in Mödling statt. Um 17:30 startete der Dämmerschoppen mit der BLAMUMÖ. Im Anschluss spielten D´weißen G´spritzten und sorgten mit Böhmischer Musik für gute Laune!
Für original Böhmische Küche sorgte das Team vom Heurigen Taufratzhofer. Die böhmische Küche ist die traditionelle Küche aus dem Osten und schaffte die Basis der heutigen Kulinarik der Tschechischen Republik und umfasst auch die Küchen der Landesteile Mähren und Schlesien. Fleischgerichte, insbesondere Schweinefleisch dominieren die Hauptgerichte. Generell zeichnet sich die Küche durch starken Einsatz von Salz und Knoblauch aus. Die Böhmische Küche ist aber auch geprägt von Gewürzen wie Kümmel, Liebstöckel, Piment und Majoran. Der Klassiker unter den Beilagen sind Böhmische Knödel, sie werden zu Gerichten gerne aber auch nur mit Bratensaft serviert. Unter den Teigwaren sind traditionell nur Bandnudeln üblich, diese kann man aber auch in quadratisch geschnittener Form finden und werden dann Fleky (Fleckerl ) genannt. Gemüse wird eher spärlich eingesetzt. Viele der typischen Gerichte werden ohne Gemüsebeilage serviert. Eine beliebte “Vitamin” Beilage in der Böhmischen Küche ist das Kraut. Es wird gerne als Sauerkraut beziehungsweise frisch oder als gekochtes Weiß- oder Rotkraut serviert wird.
Die Süßspeißen-Vitrine fällt da hingegen etwas üppiger aus. Die „böhmischen Mehlspeisen“ beeinflussten auch die österreichische Küche stark. Beliebte Zutaten sind der Mohn und Powidl (Pflaumenmus), aber auch Pfirsiche und Marillen, finden in den Mehlspeisen ihre Verwendung. Die bekanntesten Nachspeisen sind Powidldatschgerl, Buchteln, Fruchtknödel, Dalken, Liwanzen oder Mohnnudeln.

Hier das Video zum 2. Böhmischen Abend beim Taufratzhofer in Mödling


Die Wein & Sektkellerei Taufratzhofer bedankt sich bei allen die dabei waren!

Über den Weinbau/Sektkellerei Taufratzhofer

Gegründet 1790, verfügt der Betrieb über eine lange Weinbautradition. Viele Generationen haben sich dem Weinbau verschrieben.
Das Weingut wird seit jeher als Familienbetrieb geführt.
Beginnend bei einem kurzen Rebschnitt über eine ökologisch bewusste Weingartenbearbeitung während des ganzen Jahres bis hin zum optimalen Lesezeitpunkt soll eine hervorragende Traubenreife sichergestellt werden. Sorgfältige Kellertechnik garantiert Produkte, typisch für Sorte Lage und Jahrgang. Das Sortiment reicht von spritzigen Weinen bis zur gehaltvollen Auslese. Die Weingärten sind je nach Lage hauptsächlich mit Neuburger, Rotgipfler, Rheinriesling, Zierfandler und Traminer ausgepflanzt. Als Rotweinsorten haben sich Blauer Portugieser und Blauer Burgunder bewährt. Seit einiger Zeit produzieren die Familie neben den Qualitätsweinen auch Sekt, Weinbrände, Wermut und Liköre, ausschließlich aus eigenen Trauben charakteristisch für unser Weinbaugebiet. Da Qualität als das vorrangigste Ziel angesehen wird, achten sie hier genauso streng auf den Reifegrad der Trauben, das Mostgewicht und den Säurewert. Eine entsprechende Lagerzeit in wohltemperierten Kellern führen sowohl bei den Weinen als auch beim Sekt zu runden, harmonischen Produkten.
Beim typischen Heurigenbuffet erwarten dich selbstgemachte Aufstriche und Salate, Blunze, Presswurst, Kümmelbraten und von der Chefin gebackene Mehlspeisen.

Über die BLAMUMÖ

Blasmusik ist schon lange mehr als nur Marsch, Polka und Walzer. Das Repertoire umfasst auch Filmmusik, Melodien aus Musicals und allerhand Unterhaltungsmusik. Aber natürlich darf es auch immer wieder einmal ein schneidiger Marsch oder eine lustige Polka sein.
Bei der BLAMUMÖ kommt auch der Spaßfaktor nicht zu kurz! Und wenn es einmal in der Generalprobe richtig zur Sache geht, dann kühlen sie wie bei der Cold Water Challenge im kalten Mödlingbach Instrumente und Gehirne.

Immer wieder führen die Blasmusikkapelle der Stadt Mödling kleinere oder größere Reisen ins Ausland. Sie besuchen befreundete Musikvereine, um gemeinsam zu musizieren und den Ruf der Stadt Mödling in die Ferne zu tragen!
Tel.: +43(0)2236 / 226 18
EMail: office@taufratzhofer.at
www.taufratzhofer.at

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---